Zertifizierungen

Als Ingenieurbüro für Elektrotechnik und Verantwortlicher für die Planung, Durchführung und Abnahme von Projekten richten wir uns nach den gängigen DIN Vorschriften – unsere Mitarbeiter werden laufend kompetent geschult und zertifiziert.

Zertifizierung als Fachfirma für Brandmeldeanlagen gemäß DIN 14675

Zertifizierung nach DIN 14675

  • Hauptverantwortliche Fachkraft: Robert Kettner

Zertifizierung als Fachfirma für Sprachalarmanlagen gemäß DIN 14675

Zertifizierung für Sprachalarmanlagen gemäß DIN 14675

  • Hauptverantwortliche Fachkraft: Thomas Woletz

Unsere Fachkraft für Blitzschutz: Michael Sattelmair

Fachkraft für inneren und äußeren Blitzschutz

Verantwortliche Person für Brandmeldeanlagen nach DIN 14675

Brandmeldeanlagen gemäß DIN 14675 – die richtige Funktion von Brandmeldeanlagen retten nicht nur Leben, sondern helfen im Falle eines Brandes auch dass Brandschäden so gering wie möglich gehalten werden. Die wichtige Aufgabe der kompetenten Planung und Errichtung von Brandmeldeanlagen und die Einhaltung der Richtlinien nach DIN 14675 werden durch laufendende Weiterbildungen gewährleistet. Inhalte der Zertifizierung sind unter anderem:

 

  • Normen, Richtlinien und Technische Regeln DIN 14675, VDE 0833 und weitere
  • Anforderungen der ZÜS: Technische Anschlussbedingungen und Probleme/bemängelte Fehlausführungen
  • Elektrotechnische Details: MLAR, Notstromversorgung etc.

Zertifizierung für Sprachalarmanlagen nach DIN 14675

Zertifizierung nach DIN 14675 – die einwandfreie Funktion von Sprachalarmanlagen haben im Falle eines Brandes oder eines Havariefalles oberste Priorität. Qualitätsprobleme oder Fehler in Planung, Montage und Instandhaltung können fatale Folgen haben. Unsere Zertifizierung nach DIN 14675 sorgt dafür, dass der aktuelle Stand der Technik eingehalten wird und Sie als Auftraggeber immer auf der sicheren Seite sind. Inhalte der Zertifizierung sind unter anderem:

  • Normen und Richtlinien von DIN 14675 und VDE 0833-4
  • Elektrotechnische Details: MLAR, Notstromversorgung etc.
  • Konzept, Planung und Projektierung von Sprachalarmanlagen
  • Installation, Inbetriebsetzung und Abnahme von Sprachalarmanlagen
  • Betrieb und Instandhaltung von Sprachalarmanlagen
  • Sprachalarmzentrale
  • Notfallmikrofone

Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14676

Ebenso wie unser Mitarbeiter Thomas Woletz ist auch Firmeninhaber und Geschäftsführer Robert Kettner als Fachkraft für Rauchwarnmelder zertifiziert. Für Bauten im Land Baden-Württemberg gilt der Paragraph 15 „Brandschutz“ der Landesbauordnung, im Land Bayern wird die Rauchmelderpflicht in der Bayerischen Bauordnung (BayBO) geregelt. Unser Ingenieurbüro in Memmingen ist in beiden Ländern tätig und bietet Ihnen die nötige Kompetenz für Ihre Sicherheit.

Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14676

Rauchmelder in Deutschland nach DIN 14676 – die meisten Länderparlamente in der Bundesrepublik Deutschland, auch Bayern, haben gesetzlich festgelegt das Rauchwarnmelder in Neubauten ab 01.01.2013 Pflicht sind. Der §46 der Bayrischen Bauverordnung (BayBO) regelt, dass für Bestandsbauten eine Übergangsfrist bis 31.12.2017 gilt. Danach muss jedes Kinder- und Schlafzimmer und jeder Flur der zu einem Aufenthaltsraum führt mit einem Rauchmelder ausgestattet sein. Im Land Baden-Württemberg ist diese Übergangspflicht übrigens bereits zum 01.01.2015 abgelaufen. Wir sind Ihr zertifizierter Ansprechpartner wenn es bei Neubauten und Bestandsbauten um das Thema Rauchwarnmelder und Rauchmelderpflicht geht.